Zeit für Entspannung

Gesundheitskurse und Psychotherapie

Zeit für Entspannung


Leiden Sie unter...


  • nervösen und muskulären Verspannungen.
  • Kopf- und Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten
  • hohem Blutdruck
  • Atem-, Herz- oder Kreislaufbeschwerden
  • Reizbarkeit und innerer Unruhe

              . . . Stress ?


Nehmen Sie sich doch einfach einmal

Zeit für Entspannung!


Mit 

Autogenem Training

und  

Progressiver Muskelrelaxation

lernen Sie, wie Sie ...

  • in wenigen Minuten Ihre erschöpften Energiereserven wieder auffüllen,
  • tiefen, erholsamen Schlaf finden,
  • seelischen und körperlichen Krankheitssymptomen erfolgreich vorbeugen, sie lindern oder beseitigen und
  • Ihre Leistungsfähigkeit und Lehbensqualität nachhaltig verbessern können.


Wie Sie

  • Ihre persönlichen Stressoren und Stressverstärker erkennen, entschärfen bzw. beseitigen und
  • Stresssituationen in Beruf und Privatleben gelassen und sicher bewältigen können,

erfahren Sie  im

Gesundheitsförderungsprogramm

 "Gelassen und sicher

im Stress"

(nach Kaluza)

Meine Gesundheitskurse sind nach § 20 Abs. 1 SGB V Primärprävention zertifiziert und werden von gesetzlichen Krankenkassen hoch bezuschusst!



Sie haben ein tiefer liegendes Problem und suchen psychotherapeutische Hilfe bei...

  • psychosomatischen Erkrankungen
  • Schmerzen
  • Ängsten (auch Prüfungsangst und Flugangst)
  • Phobien
  • Panikattacken
  • Gewichtsproblemen
  • Rauchentwöhnung

     . . . ?

Vereinbaren Sie einfach einen zeitnahen Termin zu einem beratenden Gespräch und oder einer therapeutischen Sitzung!

Mein therapeutisches Angebot:

  • Burnout-Prophylaxe
  • Entspannungstherapie
  • Stressbewältigung
  • Verhaltenstherapeutische Techniken
  • Hypnosetherapie
  • EMDR




Herzlich willkommen 

auf meiner Seite!


Liebe Besucher und Besucherinnen meiner Homepage!

Vielen Dank für Ihr Interesse! Schön, dass Ihr mal wieder reinschaut!


Eine Information zur Lage: 


Für dieses Jahr sind meine Kurse beendet. Wie schön dass sie trotz der angespannten Lage wieder möglich waren! Es hat mir große Freude gemacht, im kleinen Kreise zu zeigen, wie wir den Herausforderungen unseres Alltags gerade auch in diesen Zeiten auf gesunde Weise begegnen können, um sie gut zu bewältigen: Mit effektiven Techniken der konzentrativen Selbstentspannung und ganzheitlichen Achtsamkeit, die Ruhe und Gelassenheit fördern, Mut und Zuversicht stärken und dadurch unsere Gesundheit schützen.


Nun steht Weihnachten vor der Tür, und leider hat sich die Lage erneut verschärft. Aber wir können und werden diese Pandemie überwinden! Wir können alle dabei helfen, indem wir einander schützen! Wenden wir das Gelernte an, und behalten wir die Nerven! Üben wir Rücksicht, damit wir alle bald wieder unbeschwerter leben können! Lassen wir Adventszeit eine Zeit der Besinnlichkeit sein, in der wir Kraft schöpfen können für das nächste Jahr! Damit es ein besseres wird, ein richtig gutes! 


Mit viel "Zeit für Entspannung": Anfang Februar beginnen meine neuen Gesundheitskurse Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Auch das Gesundheitsförderungsprogramm "Gelassen und sicher im Stress" biete ich wieder an. Die Seite "Gesundheitskurse" gibt Auskunft über alle Veranstaltungen, die geplant sind. Die Anmeldungen laufen bereits. Herzlich willkommen!


Sehr wahrscheinlich werden noch Schutzmaßnahmen nötig sein. Damit sich jeder sicher fühlen kann - denn nur so ist Entspannung möglich -, finden meine Veranstaltungen bei einer Anzahl von 8 bis 10 Teilnehmern unter Einhaltung der offiziellen Vorgaben zum Schutz vor Covid statt.


Reha-Sport ist weiterhin im Sportcenter Rauental möglich! Auch hier gelten die jeweils aktuellen offiziellen Vorschriften. Mein Kurs findet donnerstags von 9:15 bis 10:00 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deshalb ist rechtzeitiges Erscheinen und Eintragen in die Teilnehmerliste wichtig. Ich freue mich über jeden, der mitmacht! Infos hierzu gibt es auch im Sportcenter (Adresse s. "Kontakt", Tel.: 0202 2602120 und unter www.sportcenter-rauental.de)


Natürlich biete ich weiterhin bei Bedarf Psychotherapie und Einzelunterricht in der Praxis an! Selbstverständlich halten wir auch hier alle Hygienevorschriften zum Schutz vor Corona ein! Wer sofort Hilfe benötigt, einen Termin, eine Beratung oder Auskunft wünscht, kann mich telefonisch erreichen unter:


Tel.: 0202 602916

Mobil: 0151 56361395


und schriftlich unter:

brigitte.lindau@t-online.de


Ich freue mich auf entspannte gemeinsame Zeiten! 


Eine besinnliche Adventszeit, ein friedvolles, frohes Weihnachtsfest und viel Glück, Gesundheit und in jeder Hinsicht alles Gute für 2022 

wünscht Ihnen und Euch


herzlichst,

Brigitte Lindau




Übrigens...


"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!" 

(Hermann Hesse)


Wie wäre es im neuen Jahr 2022 mit "Zeit für Entspannung" am Arbeitsplatz?


 Interessantes für Arbeitgeber und Arbeitnehmer:

Betriebliche Gesundheitsförderung


"Stress am Arbeitsplatz" -  Ist das ein Thema für Sie?

Stress ist überwiegend negativ konnotiert. Aber eigentlich ist er das ursprünglich gar nicht: Ganz im Gegenteil ist eine gewisse Anspannung sogar erforderlich, um gute Leistung zu bringen! Aber das richtige Maß kann allzu leicht überschritten werden: Nicht nur durch zu viel Arbeit, belastende Arbeitsbedingungen, fehlende Anerkennung oder andere äußere Stressfaktoren, sondern auch durch ganz persönliche innere Stressverstärker, die der Mensch als denkendes Wesen in unterschiedlicher Ausprägung nun einmal hat.

Kurzfristiger Stress schadet bekanntlich nicht. Es ist der dauerhafte Stress, der krank macht: Permanente Stressreaktionen verändern den Stoffwechsel, belasten Gefäße und Organe und schaden dem Gehirn. Die Lebensqualität sinkt und die Leistungsfähigkeit nimmt ab, der Mitarbeiter wird körperlich und/oder psychisch krank.

Viele Arbeitgeber fühlen sich für Ihre Mitarbeiter verantwortlich und bieten ihnen zur Gesundheitsprophylaxe firmenintern betriebliche Gesundheitsförderung an. Bewegung und Entspannung stehen hier an erster Stelle. Sie helfen, Stressreaktionen zu unterbrechen, Stresshormone abzubauen und das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wiederherzustellen. Spezielle multimodale Gesundheitsförderungsprogramme können darüber hinaus helfen, den Ursachen von Stress auf die Spur zu kommen, ihn zu entschärfen und unschädlich zu machen. Das lohnt sich:  Es schützt die Gesundheit der Mitarbeiter, steigert ihre Leistungsfähigkeit, fördert ihre Lebenszufriedenheit, verbessert das Betriebsklima und erhöht die Produktivität! 


Hören Sie hierzu folgenden Beitrag mit Frank Krieger in der Wirtschaftssendung von Radio Wuppertal und erfahren Sie, wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer von effektiver Stressbewältigung profitieren: